Breitensportliche Veranstaltung des Ruf Roßdorf

Datum

Sonntag, 4. November 2018
(siehe unten für weitere Details)

Details

Veranstalter: Reit- und Fahrverein Roßdorf e.V., Bleichstraße 11, 63486 Bruchköbel

Nennungsschluss: 17.10.2017

Nennungen an: Cathrin Rau, In den Gräben 2, 63546 Hammersbach oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Richter: Christoph Hungerland

Teilnehmerkreis: KRB Main-Kinzig, KRB Wetterau sowie 10 geladene Gäste

 

Besondere Bestimmungen:

  • Pro Tag ist jedes Pferd maximal fünfmal startberechtigt.
  • Hunde sind auf dem gesamten Gelände anzuleinen.
  • Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schäden jeglicher Art
  • Einsätze sind im Voraus der Nennung in bar/ per Verrechnungsscheck beizufügen oder zu überweisen an:
    RUF Roßdorf, IBAN: DE 52 5066 1639 0001 9509 67
  • Jeder reitet auf eigene Gefahr
  • Nachnenngebühr 5 € pro Startplatz
  • Die Altersbegrenzungen der Reiter gelten nicht für Stammmitglieder des Ruf Roßdorf
  • Begrenzte Starterzahlen: in den Dressurprüfungen: 20

                                                   in den Springprüfungen: 30

 

Zeiteinteilung ab dem 28.10.2018 unter www.ruf-rossdorf.de

 

Sonntag, 4.11.2018

 

Prüfung Nr.1: Führzügel-WB

5-jährige und ältere Ponys

Jahrgang 2009 bis 2014, Lk 7, ohne, die ausser an WB Nr. 2 an keinem anderen WB der Veranstaltung teilnehmen, je Teilnehmer 1 Startplatz

Mindestalter des Führenden: 14 Jahre

Bitte unbedingt bei Nennung Geburtdsdatum angeben!

Je Teilnehmer 1 Startplatz, je Pony 3 Teilnehmer

Ausr.+ Richtv.: WBO Teil II WB 221

Einsatz: 7,00 ; SF: M; So. vorm.

 

  1. Reiter-WB (Schritt-Trab)

5-jährige und ältere Pferde/Ponys

Teiln.:Jahrgang 2012 bis 2000, Lk 7, ohne, je Teilnehmer 1 Startplatz

Ausr.+ Richtv.: WBO Teil II WB 234

Einsatz: 7,00 ; SF: W; So. vorm.

 

  1. Reiter-WB (Schritt-Trab-Galopp)

5-jährige und ältere Pferde/Ponys

Teiln.:Jahrgang 2012 bis 2000, Lk 7, ohne, je Teilnehmer 1 Startplatz

Ausr.+ Richtv.: WBO Teil II WB 234

Einsatz: 7,00 ; SF: I; So. vorm.

 

  1. Reiter-WB mit 2 Sprüngen

Pferde: 5j.+ält., je Pferd/Pony 2 Teilnehmer,  je Teilnehmer 1 Startplatz

Teiln.: Alle Alterskl., Jahrg.10+ält. LK6, 7,ohne. Bei Nennung Geburtsdatum unbedingt angeben. Je Teilnehmer 1 Startplatz.

Ausr. WB 236 Richtv: WB 236 Einsatz: 7,00 ; VN: 10; SF: S ; So. nachm.

 

  1. Dressurreiter-WB (RE1)

5-jährige und ältere Pferde/Ponys, je Pferd/Pony 2 Teilnehmer, je Teilnehmer 2 Startplätze

Jahrgang 2012 bis 2000, Lk 6, 7, ohne

Ausr.+ Richtv.: WBO Teil II WB 234

Einsatz: 7,00 ; VN: 10; SF: E; So. vorm.

 

  1. Dressur-WB (E4)

Pferde: 5j.+ält.

Teiln.:  Jahrg.12-2000. LK 6,7,ohne , wenn sie nicht in WB 1 und 2 starten Je Teilnehmer 2 Startplätze. Je Pferd/Pony 2 Teilnehmer Ausr. WB 245 Richtv: WB 245; Aufgabe:E4/2 Einsatz: 7,00 ; VN: 10; SF: O; So. nachm.

 

  1. Sping-Reiter WB

Pferde: 5j.+ält.

Teiln.: Jahrg.10-2000. LK 6,7,ohne. Je Teilnehmer 2 Startplätze. Je Pferd/Pony 2 Teilnehmer

Parcour: P2 in Anlehnung

Ausr. WB 261 Richtv: WB 261 nach Weisung der Richter. Einsatz: 7,00 ; VN: 10; SF: F; So n

 

  1. Stilspring-WB (E)

Pferde: 5j.+ält.

Teiln.: Jahrg.10-2000. LK 6,7,ohne. Je Teilnehmer 2 Startplätze. Je Pferd/Pony 2 Teilnehmer

Ausr. WB 265 Richtv: WB 265 ohne Standardanforderungen Einsatz: 7,00 ; VN: 10; SF: P; So n

 

  1. Jump and Dog

Pferde: 5j.+ält. Teiln: Alle Alterskl. 2010 und älter. Je Teilnehmer/in 1 Pferd erlaubt.

Richtv: es wird ein Geschicklichkeitsparcours aufgebaut. Ein Pferd mit Reiter und ein Hund mit Führer (mit o. ohne Leine) bilden ein Team und müssen den Parcours mit allen Hürden und Hindernissen (max. 50 cm) bewältigen (Hundeführer kann muss aber nicht mit über die Hindernisse). Bei sehr kleinen Hunden gibt es einen Höhenausgleich!

Alle Vier Teammitglieder gehen an den Start. Erst startet das Pferd-Reiter Paar und direkt im Anschluss das Hund-Läufer Team. Das schnellste Team ist der Sieger. Jeder Hund darf zweimal starten

Einsatz: 7,00, gilt je Paar; SF: B; So. nachm.

 

  1. Kombinierter Reit-WB (2 Teil-WB) (E)

Pferde: 5j.+ält.; Teiln.: Jahrg.10-2000. LK 6,7,ohne. Je Teilnehmer 2 Startplätze.

WB 602 Richtv: WB 602 . Die Wertung setzt sich aus WB 6 und 8 durch Addition der WN zusammen. Bei WN-Gleichheit entscheidet die bessere WN aus der Dressur. Beide Teilprüfungen müssen mit dem selben Reiter-/Pferdepaar absolviert werden. Einsatz: 7,00 ; VN: 10

 

 

Veranstaltungsort Reitanlage - Bleichstraße 11, 63486 Bruchköbel (Roßdorf)
Anmeldung/Information Kontakt aufnehmen
Zum Seitenanfang